Chrysamthemen, Speisechrysanthemen (Chrysanthemum coronarium)

Speisechrysanthemen gehören in die asiatische Küche. Man verwendet hier meist die grünen Blätter in Shop Suey oder in Salaten. Die Blüten sind ungefüllt weiß, gelb oder eine Mischung von beiden und nicht so groß. Der Blütenboden ist sehr hart. Deshalb nur die ausgezupften Blütenblätter zum Essen verwenden.

Sie schmecken immer etwas bitter, manchmal leicht scharf und sie eignen sich auch für Wok-Gerichte. Um die bittere Note etwas zu mildern, entfernen Sie die Ansätze der Blütenblätter. Als Dekoration haben sie im Ganzen eine ähnliche naturnahe Wirkung wie wilde Gänseblümchen.

Über die Autorin Karin Ott

Als leidenschaftliche Gärtnerin und Inhaberin eines Online-Shops für essbare Blüten schreibt Karin auf fleurcuisine.de über ihre persönlichen Erfahrungen direkt aus ihrem Garten.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...