Primeln, Schlüsselblumen (Primula vulgaris, Primula officinalis)

Die Primelarten sind die ersten Blüher im Jahr, mal abgesehen von durchkultivierten Hornveilchen.

Durch ihre Farbenvielfalt und dem relativ neutralen Geschmack sind sie Faforit in jeder Küche. Da kommen nach der kalten Jahreszeit Frühlingsgefühle auf.

Aber auch hier kann man sagen: Weniger ist mehr. Nicht die Speisen überladen.

Zwar würde der Geschmack nicht stören, aber das Auge könnte leicht überfordert sein. Wenn Sie dagegen Schlüsselblumen über den Salat streuen möchten, können es ruhig ein paar mehr sein. Da hat man eher das Gefühl, die gehören dahin. Man kann sie im Blütenkelch belassen oder auch auszupfen.

Über die Autorin Karin Ott

Als leidenschaftliche Gärtnerin und Inhaberin eines Online-Shops für essbare Blüten schreibt Karin auf fleurcuisine.de über ihre persönlichen Erfahrungen direkt aus ihrem Garten.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...